La Nordica - Extraflame
Messen
May 19, 2022 15:49pm

Auf der Progetto Fuoco 2022 fand an unserem Stand ein Show Cooking zum Thema Kochen mit Holzherd statt. 12 Cooking Shows, bei denen unsere Küche America der Hauptdarsteller war.

Entdecken Sie alle Rezepte, die wir zubereitet haben!

Verona, 4. bis 7. Mai 2022: Auf der Progetto Fuoco haben wir jeden Tag drei verschiedene schmackhafte Gerichte mit unserem Holzofen America gekocht, der von Giorgione und unserem Catering-Koch fachmännisch bedient wurde.

America ist mit seinem großen Kochfeld, den drei polierten gusseisernen Ringen und dem 78-Liter-Backofen der ideale Verbündete, um Ihre Lieblingsgerichte einfach und natürlich mit dem einzigartigen Geschmack der Tradition zuzubereiten.

Hier unsere Tipps, die einfach und schnell zubereitet werden können:

 

Lasagnette alla Norcina

Zutaten:

3 Eiernudel-Teigblätter
3 Knoblauchzehen
Öl
1 kg ital. Schweinswurst
500 g schwarze Trüffel
2 l Kochsahne
500 g gewürfelter Mozzarella
500 g Parmesankäse
 

Zubereitung: 

Kochen Sie die in Quadrate geschnittenen Eiernudel-Teigblätter in kochendem Wasser. Kochen Sie die ital. Schweinswurst und die Trüffelpaste in einer geölten Pfanne mit drei zerdrückten Knoblauchzehen. Fügen Sie dann die Kochsahne hinzu und lassen sie alles ein paar Minuten lang köcheln. Legen Sie in einer gebutterten Auflaufform drei oder vier Schichten der gekochten Teigblätter aus, bedecken Sie sie mit der Füllung, dem Parmesankäse und dem Mozzarella und backen Sie alles im Holzofen zwanzig Minuten lang bei 200 °.

 

 

SÜSSES PERLHUHN MIT ÄPFELN UND ETWAS ANDEREM PÜREE

Zutaten:

1 Perlhuhn
2 Granny Smith-Äpfel
1 rote Zwiebel
200 g Mortadella
5 Pflaumen
100 g gehackter Speck
3 Kartoffeln
3 Eigelb
grobes Salz

Zubereitung:

Waschen Sie das Perlhuhn, nehmen Sie es aus und lassen Sie es ruhen. Geben Sie die Granny Smith-Äpfel, die roten Zwiebeln, die Mortadella und die entsteinten Pflaumen sowie reichlich natives Olivenöl extra in eine Pfanne. Salzen Sie das Perlhuhn, füllen Sie es mit der vorbereiteten Mischung und verteilen Sie etwas gehackten Speck darauf. Geben Sie die Form zunächst 20 Minuten lang bei 220 ° in den Ofen. Dann mit etwas Weißwein ablöschen und weitere zwanzig Minuten bei 160 ° im Ofen garen.

 

 

 

MALTAGLIATI MIT FISCH DES TAGES, KIRSCHTOMATEN UND ROTEN ZWIEBELN

Zutaten:

300 g Maltagliati-Nudeln
500 g Fettfisch
300 g Kirschtomaten
2 rote Zwiebeln

Zubereitung:

Bereiten Sie den Teig für die Maltagliati mit drei Mehlsorten (405, 550 und Urgetreide), Wasser, etwas Salz, nativem Olivenöl extra und Weißwein zu. Lassen Sie den Teig ruhen, rollen Sie ihn dann mit einem Nudelholz grob aus, bestäuben Sie ihn mit etwas Mehl und schneiden Sie ihn in eine unregelmäßige Form. Kochen Sie die Maltagliati in Salzwasser. Braten Sie die Fischfilets in einer Pfanne mit Deckel auf einer Schicht roter Zwiebeln und Kirschtomaten und fügen Sie am Ende die Maltagliati hinzu.

 

 

 

GEFÜLLTE TINTENFISCHE

Zutaten:

6 Tintenfische
Altbackenes Brot
Milch nach Bedarf
50 g spanische Sardellen
6 getrocknete Aprikosen
3 Pflaumen
50 g Parmesankäse
50 g Pecorinokäse
 

Zubereitung:

Säubern Sie die Calamari und entfernen Sie die Flossen und Tentakel. Mischen Sie das altbackene Brot, die Milch, die getrockneten Aprikosen, den Parmesankäse, den Pecorinokäse, die Flossen und Tentakel der zerkleinerten Tintenfische. Füllen Sie die Calamari mit der Mischung und verschließen die Öffnung mit einem Zahnstocher. Legen Sie sie nebeneinander in eine Form, beträufeln Sie sie mit nativem Olivenöl extra und garen Sie sie eine halbe Stunde lang auf dem Grill oder im Ofen.

 

 

TORTIGLIONI MIT TOMATEN-LINSENSOSSE UND PINIENKERNEN

Zutaten:

100 g Tortiglioni-Nudeln
50 g getrocknete Linsen
200 g Tomatenfruchtfleisch
20 g Pinienkerne
Zwiebel
Salz, Pfeffer und Öl
 

Zubereitung:

Kochen Sie die getrockneten Linsen, braten Sie die Zwiebel in einer Pfanne an und geben Sie die gekochten Linsen hinzu. Fügen Sie das Tomatenfruchtfleisch hinzu und würzen Sie mit Salz und Pfeffer. Kochen Sie die Nudeln in Salzwasser al dente und geben Sie sie zu der Linsensoße, mischen Sie alles zusammen. Mit Pinienkernen bestreut servieren und mit einem Basilikumblatt garnieren.

 

 

WOLFSBARSCH IN KRÄUTERKRUSTE UND GEWÜRFELTES GEMÜSE AUS DER PFANNE

Zutaten:

200 g Wolfsbarschfilet
60 g Semmelbrösel
10 Kirschtomaten
2 Schalotten
6 Champignons
1 Kräutermischung
 

Zubereitung:

Putzen Sie das Gemüse, halbieren Sie es, würzen Sie es mit Öl und Salz und braten Sie es in einer Pfanne mit ein wenig Öl an. Säubern Sie den Wolfsbarsch und schneiden Sie ihn in zwei Scheiben, wenden Sie diese in einer Panier aus Semmelbrösel, Olivenöl und Kräutern, würzen Sie sie mit Salz und garen Sie sie 15 Minuten lang bei 180 °. Servieren Sie den Wolfsbarsch und das gebratene Gemüse auf einem Teller und beträufeln Sie es mit Olivenöl.

 

 

CREMIGES RISOTTO MIT SPARGEL UND GARNELEN

Zutaten:

100 g Carnaroli-Reis
200 g grünen Spargel
10 Garnelen
Butter
Salz, Pfeffer, Öl
 

Zubereitung:

Schneiden Sie den unteren Teil des Spargels ab und lassen Sie die Spitzen ganz. Braten Sie sie in einer Pfanne mit Öl und einer Knoblauchzehe an, geben Sie dann Gemüsebrühe dazu, würzen Sie das Ganze mit Salz und lassen Sie es 10 Minuten lang köcheln. Während Sie den Reis rösten, blanchieren Sie die Garnelen und kochen sie mit der Gemüsebrühe weiter. Nach der Hälfte der Kochzeit fügen Sie den Spargel, die Garnelen und ein Stück Butter dazu. Mit den Spargelspitzen garniert servieren

 
 

GOURMET-PINSA MIT ZUCCHINI UND GARNELEN

Zutaten:

1 Pinsa-Boden
10 Garnelen
200 g Tomatensoße
1 Zucchini
Salz, Pfeffer, Öl

Zubereitung:

Backen Sie den Pinsa-Boden 12 Minuten lang bei 180 ° und lassen Sie ihn nach dem Backen ein paar Minuten ruhen. Fügen Sie die mit Salz und Pfeffer gewürzte Tomatensauce hinzu. Kochen Sie die Garnelen mit ein wenig Öl und Petersilie und garnieren Sie damit den Boden. Zum Schluss die in sehr dünne Scheiben geschnittene Zucchini, die zuvor blanchiert wurde, dazugeben.

 

 

MÜRBETEIG-TÖRTCHEN MIT KARAMELLISIERTEN ÄPFELN UND NACH ZIMT DUFTENDEN WALNÜSSEN

Zutaten:

1 Ei (kalt aus dem Kühlschrank)
250 g Weizenmehl 405
100 g Puderzucker
125 g kalte Butter
Schale einer unbehandelten Zitrone
2 Golden Delicious-Äpfel
20 g geschälte Walnüsse
Zimtpulver
Butter
Zucker
 

Zubereitung:

Kneten Sie den Mürbeteig zuerst mit Mehl und Butter, dann mit Zucker, Eiern und Zitronenschale. Rollen Sie ihn aus und backen Sie ihn 15 bis 20 Minuten lang bei bei 180 ° in den Förmchen. Würfeln Sie die geschälten Äpfel und braten Sie sie in einer Pfanne mit Butter und geschmolzenem Zucker an, fügen Sie nach Geschmack Zimt hinzu. Wenn sie weich sind, füllen Sie sie in die Törtchen und bestreuen sie mit den Walnüssen.

 

 

MÜRBETEIGKUCHEN MIT VANILLECREME UND FRISCHEN HIMBEEREN

Zutaten:

1 Ei (kalt aus dem Kühlschrank)
250 g Weizenmehl 405
100 g Puderzucker
125 g kalte Butter
Schale einer unbehandelten Zitrone
1 Becher Himbeeren
Puderzucker nach Bedarf
250 g Eigelb
1 l Milch
260 g Zucker
80 g Stärke
1 Vanilleschote
1 geriebene Zitrone

Zubereitung:

Kneten Sie den Mürbeteig zuerst mit Mehl und Butter, dann mit Zucker, Eiern und Zitronenschale. Rollen Sie ihn aus und backen Sie ihn 15 bis 20 Minuten lang bei 180 ° in den Förmchen. Mischen Sie Eigelb, Zucker und Stärke und gießen Sie die Milch dazu, die Sie zuvor zusammen mit der Vanille und der Zitrone aufgekocht haben. Kochen Sie die Mischung zwei Minuten lang auf großer Flamme und lassen Sie sie anschließend bis zur Verwendung ruhen. Füllen Sie das Törtchen mit Vanillecreme, bedecken Sie es mit frischen Himbeeren und bestreuen Sie es mit Puderzucker.

 

 

QUEEN'S HALBWEICHER BROWNIE

Zutaten:

6 Eier
500 g Zucker
300 g Mandelmehl
500 g Ricotta

ZUBEREITUNG:

Nehmen Sie die Eier, den Zucker und das Mandelmehl und vermischen Sie alles im Planetenmixer. Wenn alles gut vermischt ist, fügen Sie den gut abgetropften Ricotta hinzu und mischen Sie erneut. Geben Sie das Gemisch in eine Backform und backen Sie es 40 Minuten lang bei 200 °.

 

 

NONNENKUCHEN

Zutaten:

6 Eier
500 g Zucker
200 g Mehl
Ein halbes Tütchen Hefe
500 g Schokolade
250 g Butter

Zubereitung:

Nehmen Sie die Eier, den Zucker, das Mehl und das Backpulver und geben Sie sie in den Planetenmixer. Schmelzen Sie die Butter und die Zartbitterschokolade separat in einem Wasserbad. Sobald sie geschmolzen sind, vermischen Sie die beiden Massen und rühren Sie gut um. Geben Sie alles in eine Backform und backen Sie es im Ofen 25 Minuten lang bei 180 °.

 

Ähnliche Beiträge

Messen La Nordica-Extraflame unterstützt den Hackathon, ein Marathon der Ideen für Innovation

La Nordica-Extraflame unterstützt den Hackathon, ein Marathon der Ideen für Innovation

La Nordica-Extraflame unterstützt das Projekt Hackathon, ...

Messen Progetto Fuoco 2022

Progetto Fuoco 2022

Progetto Fuoco 2022 ist zu Ende gegangen und wir möchten ...

Messen PROGETTO FUOCO 2022

PROGETTO FUOCO 2022

Auch in diesem Jahr wird La Nordica-Extraflame an der ...

Messen Hagos Börse 2022

Hagos Börse 2022

Vom 24. bis 27. März nahm La Nordica-Extraflame an der ...

La Nordica S.p.A. - p.iva 00182840249 - Extraflame S.p.A. - p.iva 00546030248 - © Policy/Privacy - Cookie-Einstellungen - Terms

X
Ricevi le ultime news

Scopri i vantaggi di avere La Nordica Extraflame a casa tua, compila il form!